Dienstag, 30. Juli 2013

Vorfreude Alpencross 2013

Um die Vorfreude auf unseren eigenen Alpencross 2013 zu steigern, 
lese ich täglich den Blog eines anderen Alpen-Crossers. 
Seine Geschichten und Bilder könnt ihr hier folgen.



Donnerstag, 18. Juli 2013

Finales Ergebnis 24h Rennen



Es gab in Summe 403 Teams die gewertet wurden.(Einer, Zweier, Vierer, Achter)

Für die 403 Teams waren 1.472 Fahrer gemeldet.

Unsere Gesamtplatzierung: Platz 181 von 403 Teams 

Unter allen Vierteams erreichten wir Platz 108

In unserer Klasse lagen wir am Ende auf Platz 78

Sonntag, 14. Juli 2013

Das Rennen ist zu Ende > Schlussergebnis

Das Rennen ist zu Ende und wir fahren müde nach Hause. 
Das Schöne bzw. das Wichtigste, es gab keinen technischen Defekt und auch keine Stürze oder Verletzungen. 
Und den fehlenden Schlaf holen wir wieder auf.

Am Ende haben wir noch 2 Plätze verloren und sind auf Platz 78 ins Ziel eingelaufen.



Hier noch ein paar Daten für die Freunde der Zahlen.
- Verbrauchte Getränke pro Teammitglied in 24h: 7 Liter 
- Aufruf dieses Blogs im Rahmen des Rennen: ca. 1000 Klicks
 
- Als Team gefahrene KM (inkl. einer Trainingsrunde): ca. 550 km
- Fahrzeit pro Teammitglied: ca. 5h
- in den 5 Stunden zurückgelegte Strecke pro Teammitglied: ca. 110 km
- auf den 110km zurückgelelegte Höhenmeter: 1300 hm bis 1600 hm (je nach Messung)


- Zurückgelegte Runden des Gewinnerteams (4er): 84 Runden
- Zurückgelegte KM des Gewinnerteams (4er): 672 km in 24h

- Zurückgelegte Runden des besten SOLO-Fahrers: 73 Runden
- Zurückgelegte KM des besten SOLO-Fahrers: : 584 km in 24h 

Die Nacht ist überstanden

Die Nacht war trotz Tempo-Reduktion ein Erfolg, wir konnten 10 Plätze aufholen.